PPC Music Logo

Zur PPC Informationsseite

PPC Aktuell

Bei PPC Music: Yamaha Pro Audio Essentials Road Tour 2015!

Yamaha

Die Yamaha Pro Audio Roadtour 2015 kommt zu PPC Music! Am 07. September 2015 verrät Euch der Live-Sound-Experte Gerd Drücker, wie man seinen Livesound in kleinen Clubs bzw. Kneipen mit dem richtigen Know-how einfach optimieren kann. Der Einsatz von Equalizern und Kompressoren ist ein wichtiger Aspekt hierbei. Ebenso zeigt Euch Gerd wie man einen guten Monitormix für die Musiker realisiert und was beim Aufbau der PA und der Backline zu beachten ist. Weiterlesen

Rythm Wolf und MPK mini MKII Sommer Aktion

Akai Professionals

Sommer macht Laune! Mit Akai Professionals Studio Paket kreirst du den passenden Soundtrack dazu. Bei dem Kauf eines Rhythm Wolf – einer komplett analogen Drum Machine mit Bass Synthesizer – bekommst du einen MPK mini MK2 GRATIS mit dazu! Zudem enthält das Paket ein Software-Bundle, inklusive Wobble von SoniVox und Hybrid 3 von Air Music Technology. Weiterlesen

Große MOTU Sonderaktion: ALT GEGEN NEU!

Motu

Dein Audio-Interface ist in die Jahre gekommen? Es knistert, hat eine miese Latenz oder funktioniert überhaupt nicht mehr? Dann nutze die geniale „ALT GEGEN NEU“ –Aktion von Klemm Music Technology in Kooperation mit MOTU. Bis Ende September 2015 hast du die einmalige Gelegenheit, nicht nur ein High-End-Audio Interface aus der sensationellen und bahnbrechenden MOTU AVB-Serie zu erwerben – du kannst sogar dein altes Audio-Interface loswerden und bekommst dafür noch eine Aktionsprämie in Höhe von 100€! Weiterlesen

PPC Music Academy

"Richtig rocken mit Powerchords"

Guitar Right Hand Playing

Der Powerchord ist DIE Allzweckwaffe, wenn es darum geht an der Gitarre richtig abzurocken - und dabei ist er gar nicht schwer zu erlernen! Viele Riffs der größten Rockhymnen unserer Zeit basieren auf dem Powerchord und selbst im Pop, Jazz oder Metal ist er ein fester Bestandteil. In diesem Kurs zeigt euch Dozent Chris Schuerhoff die unterschiedlichen Arten von Powerchords und Grifftechniken und wie ihr diese auf E-, A-, D- und G-Saite spielt. Anschließend jammt ihr zusammen mit Chris bekannte Riffs aus der Musikgeschichte. So könnt ihr das Erlernte direkt anwenden und festigen. Los gehts am 12.08.2015 um 18:00 Uhr. Hier kommt ihr zur Anmeldung.

"Sax Styles" Blues, Reggae, Funk, Swing... immer das passende Solo

Guitar Right Hand Playing

Wie spiele ich stilsicher ein Solo im Jazz/Rock/Pop Bereich? Jede Musikrichtung hat ihren eigenen typischen Stil der prägend ist und an dem man ihn sofort erkennt. So gibt es ganz bestimmte Skalen, rhythmische und melodische Phrasen die sich eindeutig zuordnen lassen. Simon Becker-Foss zeigt Euch in diesem Kurs worauf es dabei ankommt. Gemeinsam erarbeitet Ihr Euch die entsprechenden Merkmale, übt und versteht die typischen Skalen, lernt verschiedene Licks kennen und ergründet Rhytmuspattern. So vergrößert Ihr Euer musikalisches Repertoire Stück um Stück. Los gehts am 14.08.2015 um 18:00 Uhr. Hier kommt ihr zur Anmeldung.

"Cubase Starter´s" der Praxiskurs für Einsteiger

Harmonielehre

Musik aufnehmen, bearbeiten und abmischen ist gar nicht so schwer, wie man denkt. Alles, was man dazu braucht, ist einen halbwegs aktuellen Rechner, eine Aufnahmesoftware und ein Interface. Wie man das Ganze zusammenbringt, sodass es auch funktioniert zeigt euch Ayhan Öztürk anhand von Cubase LE. Gemeinsam mit Ayhan werdet Ihr das Programm installieren, aktivieren und einrichten. Los gehts am 19.08.2015 um 18:00 Uhr. Hier kommt ihr zur Anmeldung.

"Pentatonik 2: Die Kunst des Gitarrensolos" - für Fortgeschrittene

Guitar Right Hand Playing

Wer seinen Soli, Licks und Riffs noch mehr Ausdruck und Abwechslung verleihen will, für den ist der Kurs „Pentatonik für Fortgeschrittene“ genau richtig. Dozent Chris Schuerhoff stellt dir hier die fünf Lagen der Pentatonik auf dem Gitarren-Griffbrett vor und zeigt, wie man diese optimal nutzt. „Die fünf Lagen der Pentatonik geben dem Musiker größere spielerische Freiheit. Dadurch, dass mit diesem Wissen das ganze Spektrum der Gitarre genutzt werden kann, lässt sich mehr Spannung und Ausdruck ins Spiel bringen“, erklärt Chris Schuerhoff. Los gehts am 19.08.2015 um 18:00 Uhr. Hier kommt ihr zur Anmeldung.

"Gesangseffekte sinnvoll eingesetzt" - Kreativer Einsatz von Effektgeräten mit Roland Loy

Loy Gesangseffekte

Hall, Delay, Compressor, EQ, Pitch, zusätzliche Stimmen… davon hat jeder Sänger bestimmt schon gehört. Aber wie setzt man das Ganze sinnvoll ein, sodass es hinterher wirklich besser ist? Am Anfang des Kurses bringt Roland erstmal Licht in die ganzen Fachbegriffe. Er wird euch die typischen Gesangseffekte vorführen und erklären, sodass jeder versteht über was wir reden. Ihr bekommt erklärt wie die Effekte eingestellt werden, wie man sie am Besten anwendet, wo eventuelle Fehler liegen können und was man besser lässt. Das Ganze wird selbstverständlich Live demonstriert. Los gehts am 20.08.2015 um 18:00 Uhr. Hier kommt ihr zur Anmeldung.

"Optimales arbeiten mit Finale" - Kompetent und ganz nah dran mit Stefan Helke

Finale

Musiknotation beinhaltet weitaus mehr als nur den eigentlichen Prozess des Schreibens von Noten. Jeder Songschreiber, Komponist oder Arrangeur ist zugleich ein Visionär, denn er richtet seinen Blick in die Zukunft: Auf das Konzert, die Aufführung und vielleicht auch auf Dinge und Ereignisse darüber hinaus. Ziel dieses Workshops ist es, Finale besser kennenzulernen, die Funktionen des Programmes optimal einzusetzen und zu nutzen. Wir zeigen dir Wege und Lösungen dazu. Die Tipps, Tricks und Erfahrungen von Profi Stefan Helke werden dir viel Zeit ersparen. Los gehts am 21.08.2015 um 17:00 Uhr. Hier kommt ihr zur Anmeldung.

"Gesang im Studio, Live, Chor" - Vocal Coaching für jede Situatiom mit Roland Loy

Loy Studio

Jede Gesangssituation hat an einen Sänger verschieden Anforderungen. So sind beim Singen ohne Mikro oder im Chor andere Techniken gefragt wie beim Singen live auf der Bühnen oder im Studio. Roland Loy wird euch genau darauf vorbereiten und coachen. Im ersten Teil geht es um grundlegende Techniken. Roland geht auf Themen wie Atmung, Aufwärmen, Vokalisieren und den Stimmansatz ein. Dann geht es weiter zum Singen ohne Mikro. Für die Livesituation stehen Mikrofontechnik, das Handling des Mikros der richtige Ansatz und wie funktioniert Monitoring auf dem Plan. Los gehts am 26.08.2015 um 18:00 Uhr. Hier kommt ihr zur Anmeldung.

"Schreib deinen Song" - die Grundlagen des Songwritings mit Roland Loy

Loy Songwriting

Anhand praktischer Beispiele zeigt dir Komponist und Produzent Roland Loy, was einen „runden“ Song ausmacht und wie du in deinem Song das „gewisse Etwas“ herausarbeiten kannst. Von der Harmonielehre über Melodieführung, Hooklines und Rhythmik bis hin zu Songstrukturen werden in dem Kurs alle zentralen Elemente des Songwritings behandelt. Wenn du schon ein paar Ideen für Songs hast, kannst du diese gerne mitbringen. An diesen können wir dann gemeinsam in der Gruppe weiterarbeiten. Der Kurs ist praxisorientiert und lässt genug Raum für jeden Teilnehmer sich einzubringen. Los gehts am 27.08.2015 um 18:00 Uhr. Hier kommt ihr zur Anmeldung.

"Gitarreneffekte richtig einsetzen" - das Was, Wie und Warum...Intensivkurs mit Chris Schuerhoff

Gitarreneffekte

Man hat zwar einige gute Bodentreter vor sich aber irgendwie klingt das nicht so wie es soll. Diesen Effekt kennt jeder Gitarrist. Das Problem fängt schon bei der Verschaltung der Effekte an und hört bei den Einstellungen nicht auf. Chris Schuerhoff wird in diesem Kurs für Aufklärung sorgen. Für den Kurs bringt bitte eure Gitarre, Effektgeräte, ausreichend Kabel und die entsprechenden Anleitungen mit. Damit seid ihr in der Lage das gelernte in die Praxis umzusetzen und bei Problemen bei Chris nachzufragen. Wer einen kleinen Amp mitbringen will kann dies gerne tun, wir stellen aber auch ausreichend Übungsverstärker zur Verfügung. Los gehts am 29.08.2015 um 10:30 Uhr. Hier kommt ihr zur Anmeldung.

"Let's Play Ukulele" - Einsteiger Intensivkurs mit Daniel Schusterbauer

Ukulele

Die Ukulele erfreut sich völlig zu recht wachsender Beliebtheit. Sie ist klein, handlich, einfach zu erlernen und klingt einfach klasse. Daniel Schusterbauer wird euch in seinem PPC Music Academy Kurs „Let’s Play Ukulele“ zeigen, wie ihr auf dem knuffigen Instrument selbst ohne große Vorkenntnisse nach kurzer Zeit die ersten Lieder spielen könnt. Dieser interaktive Workshop richtet sich an alle Anfänger und Leute mit geringen Vorkenntnissen. Sofern ein Instrument vorhanden ist dieses bitte mitbringen. Es ist aber auch möglich sich für den Kurs bei uns eine Ukulele zu leihen. Los gehts am 04.09.2015 um 18:00 Uhr. Hier kommt ihr zur Anmeldung.

"Sax Beginner" - Saxophonspiel für Einsteiger mit Simon Becker-Foss

Sax Beginner

Das Saxophon gehört zu den beliebtesten Blasinstrumenten unter den Einsteigern. Und das auch zurecht. Es hat einen tollen Sound, passt in jede Musikrichtung, ist in jedem Alter ganz einfach zu erlernen und macht vor allem enorm viel Spaß. Egal ob Jazz, Klassik, Rock oder Pop, der Einsteiger-Workshop mit Simon Becker-Foss vermittelt Dir die Grundlagen des Saxophonspiels. Damit Du Deine Lieblingsmelodien ganz leicht spielen kannst, beschäftigen wir uns mit Atmung, Ansatz, Tonerzeugung, Haltung und Tonbildung. Darüber hinaus lernst Du die Grundbegriffe der "Sprache" Musik kennen - sowohl in ihrer "geschriebenen" Form, als auch in ihrer "gesprochenen" Form. Schon nach kurzer Zeit wirst Du in der Lage sein Dein erstes Stück zu Spielen. Los gehts am 07.09.2015 um 18:00 Uhr. Hier kommt ihr zur Anmeldung.

"Sicherheit beim Umgang mit Lasern" - Intensivkurs zum Laserschutzbeauftragten

Laserschutzbeauftragter

Zum ersten Mal gibt es in der PPC Music Academy einen Kurs zum Laserschutzbeauftragten. Ein Laser Spezialist der Firma GT-Tech Laser wird den Kurs praxisnah unterstützen und einige Erklärungen des Dozenten an Hand von praktischen Beispielen darstellen ( z.B. aktive Strahlüberwachung ). Sämtliche Pangolin Lasershow Software, sowie hochwertige Showlaser werden zur Verfügung stehen, mit denen in den Pausen und am Ende des Kurses verschiedene Lasershows vorgeführt werden. Hier kommt dann die Sicherheitstechnik zum Einsatz, die Bestandteil des Kurses ist. Los gehts am 08.09.2015 um 09:30 Uhr. Hier kommt ihr zur Anmeldung.

"Drop Tuning, 7/8 Saiter" - Tiefe Sounds für die Gitarre mit Ralf Sommerfeld

Drop Tuning

Drop Tunings, 7 und 8 Saiter gehören mittlerweile in vielen Musikbereichen zum Alltag. Neben den vielen neuen Möglichkeiten die spieltechnisch dadurch bieten gibt es aber auch ein paar Probleme. In diesem Kurs gibt Euch Ralf Sommerfeld Antworten darauf und Tipps zu den Spieltechniken. Der Kurs richtet sich an Gitarristen die das Grundlegende Akkordspiel, Powerchords und Barretechnik beherrschen. Auch das Tonleiterspiel sollte für dich kein Problem sein. Der Kurs eignet sich sowohl für E- als auch Akustik Gitarre. Für diesen Kurs bitte das eigene Instrument mitbringen. Allen E Gitarristen stellen wir einen Verstärker zur Verfügung, der zum Teil über einen Kopfhörer gespielt wird. Los gehts am 26.09.2015 um 10:30 Uhr. Hier kommt ihr zur Anmeldung.

"Blues Jam Session Survival Guide 1" - Grundlagen mit Andi Saitenhieb

Blues Jam 1

Dass Andi Saitenhieb DER Spezialist für Blues an der Gitarre ist, hat er ja bereits im vergangenen Jahr in der PPC Music Academy bewiesen. In 2015 setzen wir mit dem „Blues Jam Session Survival Guide“ Kurs noch einen drauf. Hier können Gitarristen UND Bassisten zusammen das Handwerk des Blues erlernen mit dem Ziel, euch für jede Art von Bluesjams fit zu machen… Für eine Teilnahme an diesem Kurs solltest du die grundlegenden Spieltechniken auf der Gitarre beherrschen. Dennoch ist dieser Kurs auch für Anfänger geeignet, die mal in die Welt der Bluesmusik reinschnuppern wollen. Los gehts am 08.10.2015 um 17:30 Uhr. Hier kommt ihr zur Anmeldung.

"Blues Jam Session Survival Guide 2" - Aufbaukurs mit Andi Saitenhieb

Blues Jam 2

Eigentlich bist du ganz gut auf der Gitarre. Deine Skalen sitzen, die Akkordwechsel klappen und du hast erste Erfolge beim Improvisieren und Jamen. Aber irgendwie hört sich alles immer ähnlich an. Wenn du das ändern willst bist du hier genau richtig. Andi Saitenhieb liefert dir die richtigen Ideen und Ansätze. In diesem Kurs lernst du weitere wichtige Blues-Grooves & Stile, mit denen du noch mehr Abwechslung in die Session und euer Band-Repertoire bringst. Du lernst etwas fortgeschrittenere Improvisations-Konzepte, mit denen deine Solos noch vielfältiger werden. Natürlich wird auch wieder die praktische Anwendung und das Zusammenspiel in Gruppen geübt und wie du das Gelernte in dein Repertoire einbaust. Los gehts am 09.10.2015 um 17:30 Uhr. Hier kommt ihr zur Anmeldung.