Hier geht es zum onlineshop

Gesangseffekte sinnvoll eingesetzt - Kreativer Einsatz von Effektgeräten mit Roland Loy

Am Anfang des Kurses bring Roland erstmal Licht in die ganzen Fachbegriffe. Er wird euch die typischen Gesangseffekte vorführen und erklären, so dass jeder versteht über was wir reden. Natürlich geht es auch um Soundvorstellungen und wie man dahin gelangt. Ihr bekommt erklärt wie die Effekte eingestellt werden, wie man sie am besten anwendet, wo eventuelle Fehler liegen können und was man besser lässt. Das ganze wird selbstverständlich Live demonstriert. Auch das selbst Singen kommt nicht zu kurz. Es gibt genügend Zeit alles auszuprobieren und zu testen. Los geht's am 30. Juli um 18:00 Uhr und HIER geht es zu den detaillierten Infos und zur Anmeldung.

Shure 55 Unidyne im Museum of Modern Art

Das Shure Kultmikrofon 55 Unidyne ist ab sofort als Teil der Ausstellung „Making Music Modern: Design for Ear and Eye“ im Museum of Modern Art (MoMa) in New York zu sehen. „Seine charakteristische Bauform verleiht dem Unidyne etwas Unverwechselbares.“, erklärt Michael Pettersen, Director Produkt Technical Support und langjähriger Shure Mitarbeiter. „Wir waren schon immer stolz auf dieses großartige Mikrofon, aber dass es nun tatsächlich einen Platz als Design-Highlight im MoMa bekommen hat, freut uns natürlich enorm.“ Und auch bei uns in der PA-Abteilung könnt ihr dieses klasse Mikrofon bewundern!

Let's Play Ukulele - Einsteiger Intensivkurs mit Daniel Schusterbauer

Die Ukulele erfreut sich völlig zu recht wachsender Beliebtheit. Sie ist klein, handlich, einfach zu erlernen und klingt einfach klasse. Daniel Schusterbauer wird euch in seinem PPC Music Academy Kurs „Let’s Play Ukulele“ zeigen, wie ihr auf dem knuffigen Instrument selbst ohne große Vorkenntnisse nach kurzer Zeit die ersten Lieder spielen könnt. Dieser interaktive Workshop richtet sich an alle Anfänger und Leute mit geringen Vorkenntnissen. Sofern ein Instrument vorhanden ist diese bitte mitbringen. Es ist aber auch möglich sich für den Kurs bei uns eine Ukulele zu leihen. Dies bitte bei der Anmeldung angeben. Los geht's am 04. September um 18:00 Uhr und HIER geht es zu den detaillierten Infos und zur Anmeldung.

Europäischer SchulmusikPreis 2016

Der Europäische SchulmusikPreis zeichnet besondere pädagogische Leistungen und förderungswerte Schul- und Lehrer- Projekte aus dem Fachbereich Musik an allgemeinbildenden Schulen aus. Mit dem Preis soll kreatives Arbeiten mit Musikinstrumenten nachhaltig festgehalten, honoriert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Der mit insgesamt 21.000€ dotierte Preis wird bereits zum sechsten Mal von der SOMM – Society of Music Merchants e.V. ausgeschrieben. Der Preis wird außerdem von der Musikmesse Frankfurt unterstützt.

Toontrack SUMMER SALES!

Vom 01. Juli bis einschließlich 31. August 2015 bieten wir den Superior Drummer 2.0 und die einzelnen SDX Librariers stark reduziert zu attraktiven SUMMER SALES an. Die perfekte Gelegenheit also für den Einstieg in den professionellen Drumsampler-Studio-Standard der SUPERIOR LINE oder für die Erweiterung des eigenen Arsenals an Drumsounds und MIDI-Grooves von herausragender Klangqualität! Superior Drummer 2.0 jetzt für nur 139,-€ und SDX-Librariers (alle einzelnen SDX Librariers, ausgenommen Indiependent SDX + Roots SDX Bundle) für nur je 69,-€!

Gewinne einen OSCar!

Novation will seine lange Geschichte im Bau von Synthesizern feiern und verlost deswegen einen vollständig überarbeiteten OSCar Synth! Insgesamt wurden weltweit davon nur 2.000 Stück gebaut. Aktuell werden sie mit bis zu 7.000€ gehandelt. Um an diesem Gewinnspiel teilzunehmen, musst du einfach nur einen Synthesizer vor dem 31. August gekauft haben (wenn du also eine SuperNova aus dem Jahr 1998 hast, bist du dabei!) und diese einfache Frage beantworten: Wie viele OSCars wurden insgesamt gebaut? Die Antwort sowie das Gewinnspiel-Formular findest du HIER!

Schreib deinen Song - die Grundlagen des Songwritings mit Roland Loy

Ich habe eine Idee, bin auch kreativ, spiele einige Akkorde an der Gitarre oder dem Keyboard/Piano, doch wie mache ich daraus einen guten Song? Genau hier setzt dieser Kurs an. Anhand praktischer Beispiele zeigt dir Komponist und Produzent Roland Loy, was einen „runden“ Song ausmacht und wie du in deinem Song das „gewisse Etwas“ herausarbeiten kannst. Von der Harmonielehre über Melodieführung, Hooklines und Rhythmik bis hin zu Songstrukturen werden in dem Kurs alle zentralen Elemente des Songwritings behandelt. Los geht's am 27. August um 18:00 Uhr und HIER geht es zu den detaillierten Infos und zur Anmeldung.

Ganz einfach Noten lesen - Intensivkurs für alle mit Helge Adam

Noten sind die internationale Sprache der Musik. Wer sie lesen und schreiben kann ist in der Lage, sowohl allein als auch mit anderen Musikern zusammen Stücke „vom Blatt“ zu spielen und er hat bei der Komposition eigener Stücke einen klaren Vorteil: Er kann seine Gedanken exakt auf dem (Noten-) Papier festhalten. In diesem Kurs gibt dir Dozent Helge Adam eine Einführung in das Notenlesen. Dafür hat er eine einfache Methode parat, sodass selbst Musiker ohne Vorkenntnisse nach dem Kurs etwas mit Noten umgehen können. Los geht's am 28. Juli um 18:00 Uhr und HIER geht es zu den detaillierten Infos und zur Anmeldung.

Einführung in die Harmonielehre - Intensivkurs für alle mit Helge Adam

Der Quintenzirkel ist vielleicht nicht das attraktivste Element in der Musik, aber eines der wichtigsten, bildet er doch für verschiedenste Musikstile (besonders Pop, Rock und Blues) die Grundlagen der Harmonik. Nach dem Kurs hast du etwas Überblick über das Thema Harmonik und weißt, welche Töne in einer Tonart richtig gut klingen und welche Intervalle du eher vermeiden solltest. Dozent Helge Adam hat den Kurs so strukturiert, dass er auch für Einsteiger leicht verständlich ist. Alle Teilnehmer erhalten einen Quintenzirkel zum Arbeiten während des Kurses und für daheim. Los geht's am 25. Juli um 10:00 Uhr und HIER geht es zu den detaillierten Infos und zur Anmeldung.

Ab jetzt bei uns erhältlich: Traktor Kontrol D2!!

Mit dem Traktor Kontrol D2 stellt Native Instruments den Deck-Controller der nächsten Generation vor! Im Prinzip stellt der D2 ein Drittel des erfolgreichen Traktor Kontrol S8 dar. Er bietet dessen Deck-Controllereinheiten mit 14 berührungsempfindlichen Encodern und Fadern, acht beleuchteten Multicolor-Pads, einem Touch-Strip und dem hochauflösenden Farbdisplay, welches den Fokus vom Laptop auf die Bedieneinheit lenkt, die einen schnellen intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter und Effekte bietet. Der integrierte USB-Hub ermöglicht das Anschließen von zwei D2, so dass nur ein Port am Laptop belegt wird, bzw. bietet Anschlussmöglichkeiten für weitere Controller. Wie alle NI-Controller ist auch der Traktor Kontrol D2 äußerst robust und damit absolut Tour tauglich. Vier ausklappbare gummibeschichtete Füße bringen den D2 auf die Standard-Bauhöhe von DJ-Hardware.